Das eigene Zuhause smarter machen

Das eigene Zuhause smarter machen

High-Tech-Produkte für ein aktuelles Haus-Update können sehr teuer sein. Es besteht eine gute Chance, dass Sie Smart Home Elemente bereits in Ihr Zuhause integriert haben, ohne es überhaupt zu merken. Sie können ihr Zuhause aber noch smarter machen.

Das eigene Zuhause smarter machen
Das eigene Zuhause smarter machen

Das Zuhause smarter machen

Von Ihrem Amazon Echo bis zum Nestthermostat sind solche Produkte eigentlich Heim-Automatisierungs-Technologien. Hier sind ein paar budgetfreundliche Produkte, die Ihnen helfen, Ihr Zuhause intelligenter zu gestalten, und smarter machen.

Küche

Bluetooth-Thermometer: Mit einem praktischen, intelligenten Fleischthermometer werden Sie Ihr Steak nie wieder überkochen. Eine Bluetooth-Verbindung verbindet Ihr Smartphone mit dem Thermometer, so dass Sie genau wissen, wann Ihr Huhn, Schwein oder Fisch die gewünschte Temperatur erreicht.

Intelligenter langsamer Kocher: Beginnen Sie das Abendessen von Ihrem Büro aus mit diesem Wi-Fi-fähigen Crock-Pot. “Alles was Sie dazu brauchen, ist ein Fingerstreich, um den Herd einzuschalten, die Temperatur anzupassen oder ihn auszuschalten, damit das Abendessen nicht verbrennt,” erklärt Vorstand Jörn Reinecke von Magna Real Estate AG in Hamburg.

Badezimmer

Bluetooth-Duschlautsprecher: Ein wasserdichter Lautsprecher ist kein Duschradio der alten Schule. Diese Bluetooth-Lautsprecher ermöglichen es, Musik in der Dusche zu streamen, indem Sie sich mit Ihrem mobilen Gerät verbinden. “Hängen Sie es an Ihre Duschstange, drücken Sie die Synchronisationstaste und schon sind Sie bereit für all diese Konzerte unter der Dusche,” erzählt Vorstand Jörn Reinecke von Magna Real Estate AG in Hamburg.

Lesen Sie auch: Tun Sie Ihrem Haus etwas Gutes

Beheizter Toilettensitz: der beheizte Nachtlicht-Toilettensitz ist sowohl beheizt als auch mit einem blauen LED-Licht beleuchtet. Es verfügt über drei Temperatureinstellungen und erwärmt sich innerhalb von ein bis zwei Minuten.

Schlafzimmer

Wi-Fi-Beleuchtung: “Entspannen Sie sich am Ende des Tages in Ihrem Schlafzimmer mit perfekt abgestimmter Beleuchtung, die Ihnen hilft, mit unterschiedlichen Farbtemperaturen in den Schlaf zu fallen,” erzählt David Liebig, Vorstand der Magna Real Estate AG. Es gibt eine Vielzahl von Smart Lights: Einige können auf Timer eingestellt werden, auf die Sie über Ihr Smartphone aus der Ferne zugreifen können, während andere Ihren Alltag erlernen oder mit Bewegungssensoren ausgestattet sind.

“Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, probieren Sie eine Heimautomation oder ein Smart Home Kit aus,” sagt Immobilienexperte und Vorstand bei Magna Real Estate AG Martin Göcks.

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.