Bürogebäude in Ratingen wird in Bestand aufgenommen

Bürogebäude in Ratingen wird in Bestand aufgenommen

Die MAGNA Real Estate AG („MAGNA“) hat ein Bürogebäude in zentraler Lage von Ratingen erworben. Das Objekt bietet auf einer Grundstücksfläche von rund 3.000 m² sowie einer Bruttogeschossfläche von rund 8.150 m² Platz für ein innovatives Arbeitsplatzkonzept.

Bürogebäude in Ratingen wird in Bestand aufgenommen
Bürogebäude in Ratingen wird in Bestand aufgenommen

„Bei der Bestandsimmobilie handelt es sich um einen attraktiven Investment Case, da das vollvermietete Multi-Tenant-Objekt mit gehobenen Ausstattungsstandards, einer guten Anbindung und bonitätsstarken Nutzern punktet“, erläutert David Liebig, Vorstand der MAGNA Real Estate AG.

Das in den 1990er Jahren am Europaring in Ratingen erbaute, siebengeschossige Gebäude wurde 2006 vollumfassend saniert, umgebaut und restrukturiert. Seither können Nutzer nicht nur von der Nähe zum internationalen Flughafen Düsseldorf, sondern auch von einem ganzheitlichen Dienstleistungsangebot und einer flexiblen Raumaufteilung profitieren.

Martin Göcks, Vorstand der MAGNA Real Estate AG und Leiter des Bereichs Portfolio Management, ergänzt: „Ratingen grenzt im Süden und Westen an Düsseldorf und stellt deshalb einen optimalen Investitionsstandort dar, da sich die Strahlkraft der Top-7-Städte äußerst positiv auf deren Metropolregionen auswirkt.“

Die Büroimmobilie verfügt über eine sehr solide und ausgewogene Mieterschaft mit langfristigen Mietverträgen. Besondere Highlights der Immobilie sind eine integrierte Fitnesswelt sowie ein breites Serviceangebot, das digital über eine App steuerbar ist. So stehen den Mietern beispielsweise Fitnesskurse, Facility- und Messengerangebote sowie Paketannahme und Reinigungsservices zur Verfügung.

Mit dem Kauf geht die Immobilie nun in den Bestand der MAGNA Portfolio Management GmbH über. Während Colliers vermittelnd tätig war, begleitete die Kanzlei Walch Rittberg Nagel die Transaktion auf Käuferseite und Breidenbach Rechtsanwälte Wuppertal auf Verkäuferseite. Zudem fungierte Drees & Sommer als technischer Berater für MAGNA.

Quelle: Magna Real Estate

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.